DATENSCHUTZERKLÄRUNG NACH DEUTSCHEM RECHT
Die FCA Group nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes bzw. der zukünftigen Datenschutz-Grundverordnung erhoben, verarbeitet, genutzt und ggf. an Dritte übermittelt. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.


VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten werden ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet oder genutzt:
a) Zur Bereitstellung und/oder Durchführung der von Ihnen beauftragten Dienste oder Services (im folgenden “Dienste”) einschließlich der Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen bezüglich dieser Dienste durch FCA Germany AG;
Die Daten werden dabei im Rahmen automatisierter und nicht-automatisierter Verfahren verarbeitet, per Post, per E-Mail, per Telefon (einschließlich automatischer Anrufmaschinen, SMS, MMS etc.), per Fax und/oder anderen elektronischen Kommunikationskanälen (z.B. Webseiten, mobile Apps).


NICHTANGABE VON DATEN
Die Angabe personenbezogener Daten ist stets freiwillig. Bitte beachten Sie aber, dass wir ohne die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Mindestangaben nicht in der Lage sind, Sie als unseren Kunden zu identifizieren und die von Ihnen nachgefragten Dienste zu erbringen.


VERARBEITUNG VON DATEN DURCH DRITTE
Ihre personenbezogenen Daten können von der FCA Germany AG und/oder dritten Dienstleistern, die im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des BDSG, für die FCA Germany AG weisungsgebunden und im Auftrag tätig werden, zu den vorgenannten Zwecken erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Eine Verwendung personenbezogener Daten zu anderen als den vorgenannten Zwecken und/oder eine Weitergabe an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt im Übrigen nicht.
Eine Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht, es sei denn ein angemessenes Datenschutzniveau i.S.d. gesetzlichen Bestimmungen ist im Empfängerland sichergestellt und/oder Sie haben hierzu ihre Einwilligung erklärt.
Ihre personenbezogenen Daten können durch Datenschutzbeauftragte, die für die Aufsicht der angefragten Dienste und Werbemaßnahmen zuständig sind (einschließlich externer Datenschutzbeauftragte), sowie durch Auftragsdatenverarbeiter oder Unternehmen verarbeitet werden, denen die Daten in zulässiger Weise wie nachfolgend beschrieben übermittelt wurden.


WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE
Ihre personenbezogenen Daten können im Zusammenhang mit der Erfüllung zwingender gesetzlicher Pflichten, aufgrund Anordnung von Behörden oder in Ausübung gesetzlicher Rechte an Dritte übermittelt werden.


DATENSICHERHEIT
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


VERANTWORTLICHE STELLE
Verantwortliche Stelle i.S.d. BDSG ist FCA Germany AG


IHRE RECHTE
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit an die verantwortliche Stelle wenden, die Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden gern zur Verfügung steht.